Plus sparen

Der flexible Spardauerauftrag

Mit dem Plusspar-Dauerauftrag sparen Sie soviel, wieviel Sie in dem jeweiligen Monat auch sparen können. Das bedeutet, dass die Höhe des Sparbetrages von Monat zu Monat unterschiedlich ist. Legen Sie z. B. fest, dass drei Tage vor Ihrem Gehaltseingang alles bis auf 50€ auf Ihr Sparkonto überwiesen werden soll. So passt sich der Spardauerauftrag Ihrer persönlichen Situation an.

Funktionsweise

Sie legen fest, wann der Dauerauftrag ausgeführt, auf welches Sparkonto der Dauerauftrag gehen soll, und wie hoch der Betrag ist, der nach der Ausführung des Dauerauftrags noch auf dem Konto bleiben soll.

Ein Beispiel: Der Dauerauftrag soll am 15. eines Monats ausgeführt werden und 100€ sollen auf dem Konto bleiben. Am 15. weist das Konto nun z. B. ein Guthaben von 160€ aus. Dementsprechend wird der Dauerauftrag mit 60€ ausgeführt. Nächsten Monat weist das Konto nur ein Guthaben von 50€ aus. Dementsprechend wird der Dauerauftrag nicht ausgeführt.

Ihre Vorteile im Überblick

  • Sie sparen regelmäßig und automatisch
  • Ihr Sparbeitrag passt sich Ihrer Situation an
  • Sie vermeiden hohe unverzinsliche Bestände auf Ihrem Girokonto
  • Sie legen Datum und Sockelbetrag fest

Einlagensicherung und Institutsschutz

Die Vierländer Volksbank eG ist der amtlich anerkannten BVR Institutssicherung GmbH und der zusätzlichen freiwilligen Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken Raiffeisenbanken e.V. angeschlossen. Als institutsbezogene Sicherungssysteme haben beide Einrichtungen die Aufgabe, drohende oder bestehende wirtschaftliche Schwierigkeiten bei den ihnen angeschlossenen Instituten abzuwenden oder zu beheben (Institutsschutz). Alle Institute, die diesen Sicherungssystemen angeschlossen sind, unterstützen sich gegenseitig, um eine Insolvenz zu vermeiden. Über den Institutsschutz sind auch die Einlagen der Kunden – darunter fallen im Wesentlichen Spareinlagen, Sparbriefe, Termineinlagen, Sichteinlagen und Schuldverschreibungen – geschützt.